Rezept des Monats

Schwarzwurzelsuppe mit Bachsaibling

 

1kg Schwarzwurzeln, 3 Zwiebeln, 150g Butter, 2,5l Gemüsebrühe, 750ml Sahne, 3 Prisen Zucker, Salz, etwas Pfeffer, Muskat, 800g Bachsaiblingsfilet aus dem Hunsrück als Einlage

 

Schwarzwurzel waschen und unter fließendem Wasser dünn schälen und klein schneiden. Damit sich das Gemüse nicht dunkel verfärbt, in eine Schüssel mit Zitronen-Wasser legen.
Die Zwiebel fein würfeln und zusammen mit den Schwarzwurzeln in Butter anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln lassen, bis die Schwarzwurzeln gar sind, pürieren.
Mit Zucker und Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und die ungeschlagene Sahne dazugeben.

 

 

Für die Saiblingswürfell, frischen Saibling in kleine Würfelchen schneiden und kurz vor dem servieren in etwas Suppe gar ziehen lassen und anrichten

 

Lassen Sie sich zur Suppe einen Riesling vom Weingut Klostermühle schmecken.